Capoeira und Parcour

Was uns die Kampfkunst mit afrikanischen Wurzeln heute an Chancen bietet, zeichnet sich besonders vor dem Hintergrund überbewachter oder auch vernachlässigter Kinder ab. Musik, Lebensfreude und der natürliche, sowie schwungvolle Bewegungsablauf, steckt in allen von uns und hat das Potenzial heutige Krankheitsbilder gänzlich aufzulösen. Ein Versuch ist es wert!

Capoeira Angola, die traditionelle Variante

Immer wenn ich vor Menschen etwas machen muss, denke ich an Capoeira. Dabei stelle ich mir vor, wie leicht ich mich im Training fühle und wie gut ich mich auf meinen Beinen fühle. Dann gehen viele Sachen irgendwie leichter.

Louis B. 14 J., Capoeirista